So gelingt Differenzierung

Warten Sie nicht auf den Erfolg. Verursachen Sie ihn!

Der erste Schritt zur Produktentwicklung in eigener Regie ist ein Innovationsgutschein. Ausgabe in Bayern von Bayern-innovativ in Nürnberg. Damit läßt sich ein erstes Konzept entwerfen. Der Markt ist groß genug für alle. Die Einzigartigkeit der Lösung muss in einer Nutzenbilanz herausgearbeitet und für den Geldgeber und Kunden erlebbar gemacht werden. Das Konzept ist dafür die Grundlage.

Die aus der Idee entspringenden Signale müssen stark genug sein und dürfen nicht von unwesentlichen technischen Details überdeckt werden. Dabei hilft, wenn man das Verhalten erfolgreicher Unternehmer nachahmt. Aber wie macht man das?

Wir haben 100 Unternehmensgeschichten untersucht und dabei festgestellt, dass entscheidend dabei ist, wie man den Hürdenlauf zu Beginn meistert. Denn damit ist immer zu rechnen. Das erkennbare Muster haben wir in einem Nachahmungsmodell abgebildet, um es einem breiten Publikum verfügbar zu machen.

 

Es trägt die Bezeichnung Innovationsrad/Geldrad. Im Einsatz befindlich, weist es den letzten Entwicklungs- oder Vermarktungsstand der Idee auf. Die Radform ermöglicht ein Zurückgedrehen, um von einem niedrigeren Radstand einen neuen Anlauf zu nehmen.  

Richtet man sich nach dem Modell unter Verwendung des Begleitprogramms, das die benötigten Formblätter und Berechnungstools zu jedem Schritt bereitstellt, gelangt man von Teilschritt zu Teilschritt weiter voran in Richtung Ziel. Denn mit jedem Anstoss (Anschubblatt) erhält die Idee neuen Schwung, was sich sofort in der Stellung des Geldrades bemerkbar macht. 

 

Nicht locker lassen, dranbleiben, Anziehungskraft erzeugen. Denn Ideen benötigen Energie. Es kommt zu einem Entwicklungsstopp, wenn der Zugriff versiegt. Mit dem Anschubblatt steigt der Aufmerksamkeitsgrad wieder und der Innovationsfluss kommt wieder in Gang. 

Das Modell löst Blockaden im Kopf

Es verstärkt die Absicht

Von Zahn zu Zahn kommt man seinem Ziel näher

Weniger Flops, mehr Gewissheit

Mit jedem Zweifel, der verfliegt, wächst der Glaube an die Machbarkeit.     An der Bewegung und dem nächsten Zahnstand des Innovationsrad/Geldrades sehen Sie plastisch vor Augen, wann Sie damit rechnen können, dass Geld zurückfließt, soweit Sie keinen Schritt ausgelassen haben. Von der Idee im Kopf bis zur regionalen / nationalen / weltweiten Vermarktung.

Bei jedem Teilschritt öffnet sich ein anderes Fenster, das den Fortschritt erkennen läßt, aber auch zeigt, wenn Hindernisse auftreten, die den Prozess ins Stocken bringen. Was eher die Regel ist, als die Ausnahme. Gerade dann brauchen Sie Hilfe. Und bedenken Sie, in einigen Monaten kann die Sache schon wieder ganz anders aussehen, weil die inzwischen eingetretenen personellen, technologischen oder finanziellen Grundlagen mehr zulassen. -

Das drehende Modell Innovationsrad-Geldrad können Sie jederzeit kostenlos abrufen oder googeln. Morgens reingeschaut, gibt neuen Schwung. 

Das Innovationsrad

Alles läuft bestens, wenn sich das Geldrad in Bewegung setzt, angetrieben vom Innovationsrad

Fallbeispiel als Vorbild