Orientierung heißt zu wissen, wo man zu jedem Zeitpunkt steht. Woran man ist.

Das geht aus der Bilanz nicht in ausreichendem Maße hervor. 

Ausgehend von der Buchveröffentlichung "Unternehmens-Steuerung mit 6 Erfolgsfaktoren", ISBN 3.922118-73-9 (1989) entstand die 6-Säulen-Anwendung. Ein Maßstab, der im Zentrum des Prozesses steht. Unregelmäßigkeiten fallen sofort auf. Beispielsweise haben wir damit herausgefunden, dass einem Start up beim Start 2 von 6 Säulen fehlen und sich erst durch die in der 1. Säule befindlichen Substanz langsam füllen lassen. Dieses wertvolle Instrument können Sie bei uns erwerben. 

In diesem Zusammenhang wird auch das drehende Innovationsrad-Geldrad in Verbindung mit dem Develop-Tool interessant, weil es zum Verfolgen sämtlicher Ideensätze zum Einsatz kommt. Noch nach Jahren zu wissen, wann ein Innovationsansatz gestoppt wurde und warum, bietet weitere Orientierung und führt nicht selten zu neuem Anschub. Neues Personal, neue Technologie und/oder frische Finanzmittel machen es evtl. eher möglich.    

Das drehende Motivationsrad auf dem Bildschirm, als Impulsgeber für das Ergründen der bestgeeigneten Richtung (aus den Talenten und Fähigkeiten) heraus.

Die Kontaktpyramidetafel als haptisches Hilsmittel im Verkauf anspruchsvoller Produkte und Dienstleistungen. CRM allein genügt nicht immer.

Die Risikomanagement-Programme RISCpoint und ChaRis zum Absichern des Erreichten, eingegangener Wagnisse und als Hilfe zum Erkunden ausgleichender Chancen.

Anfragen bitte per Kontaktformular oder telefonisch unter 08435-1700.

 

persönlich                                     sympathisch                                 effizient